Herbst- Winterbalkon

Nun sind wir mitten im Vollherbst. Die kühleren Nächte und kürzeren Tage ändern die Farbigkeit unseres bunten Sommer-Balkons. Da wir auf unserem Nordbalkon nicht mit Sonne verwöhnt sind, haben wir die Bepflanzung entsprechend angepasst.

Mit mehrjährigen Pflanzen und Sträuchern. Diese sind winterhart und teilweise sehr genügsam. Die kleine Birke, welche wir diesen Frühling umgepflanzt haben entwickelt sich prächtig.

Wie das heute aussieht können Sie hier anschauen.

Ihr Balkon kann auch mit Schilfgräsern, japanischer Quitte und vielen weiteren immergrünen Pflanzen bestückt werden. Bei den Schilfgräsern haben wir festgestellt, dass viele Insekten ihr „Winterquartier“ darin einrichten. Für Balkone nicht immer ideal.

Einen angenehmen, bunten Herbst mit vielen warmen Sonnentagen wünscht Ihnen

Ihr Heiner Finkhaus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.