Frische Kräuter einfrieren

Sie sind stolz auf Ihren Kräutergarten auf dem Fenstersims oder Kräuter,dem Balkon. Jetzt im Hochsommer entwickeln die Kräuter das intensivste Aroma und die ätherischen Öle.
Ihr Kräutergarten gedeiht so üppig, dass Sie nur einen kleinen Teil davon täglich gebrauchen können.

Also so viel wie möglich für den Winter haltbar machen. Hier steht meistens das trocknen der Kräuter an. Sie formen Bündel, schnüren sie zusammen und hängen diese auf dem Balkon auf.

Kräuter haltbar machen,In unseren Breitengraden mit dem wechselhaften und windigen Herbstwetter vielleicht nicht die ideale Form der Konservierung.
Dann  eben im Backofen trocknen. Auf einer gelochten Alu Grillschale während einer Stunde bei 80°C. Oder ich stelle daraus Kräutersalz her usw.

Eine elegante Alternative ist das Einfrieren der frischen Kräuter. Sie haben dazu verschiedene Möglichkeiten. Zwei davon stelle ich Ihnen hier vor.

Im Eiswürfelbehälter mit Öl

In Einmachgläsern oder Joghurtgläsern mit Deckelverschluss oder Kräuter trocknen,was sonst so an verschliessbarem greifbar ist.

 

 

 

Freuen Sie sich auf die kommenden kalten Tage. Sie haben Ihre eigenen Kräuter stets frisch zur Hand.

Ihr Heiner Finkhaus

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.