Blumenerde

Wir haben Mitte Oktober. Der Sommerflor kann jetzt durch die Herbst-Winterbepflanzung ersetzt werden. Natürlich nur die einjährigen Pflanzen und Blumen. Um die Balkonkästen zu räumen und neu zu gestalten benötigen wir mehr oder weniger frische Erde. Kein Problem für diejenigen mit einem eigenen Garten.pots-771844_1920

Aber woher bekomme ich für meinen Balkon das nötige, hochklassige Material namens Blumenerde? Natürlich im Supermarkt oder im Gartencenter. Und die Winterpflanzung ist gerettet.

Haben Sie sich schon einmal Gedanken darüber gemacht, woher diese abgepackte Erde kommt, was Sie enthält und wie diese produziert wird?

Lassen Sie sich überraschen wie ein „einfaches“ alltägliches Naturprodukt hergestellt wird.

Ihr Heiner Finkhaus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.