Alle Beiträge von admin

Herbst 2021

Für den Sommer, der keiner war, hat uns der September mit Wärme und viel Sonnenschein wieder versöhnlich gestimmt. Doch jetzt ist er endgültig angekommen, der Herbst.
Die Sommerblumen sind verblüht. Bis auf einige wenige.

Der Herbst- und Winterflor ist gesetzt, soweit nötig. Was bleibt sind Erinnerungen an die Sommerfülle, trotz allem. Das war’s dann?

Halt, da ist noch etwas. Am 20. August entdeckte meine Frau 3 kleine Kartöffelchen. Diese keimten. Wegwerfen? Nein, wir setzten sie in ein Balkonkistchen und schauten was geschieht.

Heute am 5. Oktober haben sie eine Höhe von 35 cm. Ob es ihnen zur Blüte und Knollenbildung reicht? Wir sind gespannt darauf.

HUMMELFLUG

Ein Stadtbalkon ist ja eine spannende Sache. Haben Sie schon einmal bewusst einer Hummel beim Fliegen zugeschaut? Gemäss den Gesetzen der Thermodynamik ist es nicht möglich, dass ein so grosses Objekt mit so kleinen Flügeln fliegen kann. Aber sie tun es doch. Die Natur hat dafür vorgesorgt.

Durch die Stellung der Flügel und die Frequenz des Flügelschlags erzeugen sie um sich herum ein Vakuum/Anti-Gravitation. So können sie im luftleeren Raum die tollsten Flugmanöver durchführen.
1990 entdeckten Wissenschaftler, dass die Flügel aus einem speziellen Material sind, welche sich beim Fliegen vergrößern können.

VOGELFLUG

Bald kommt die Zeit der Zugvögel. Bei uns sehen wir Vogelschwärme, welche sich tagsüber irgendwo in der Nähe ernähren. Jeden Abend gegen 19.00 Uhr sammeln sie sich und fliegen in Ihr Nachtquartier. Eine grandiose Flugschau.

Wir sind gespannt, wie lange dieses wunderschöne Spektakel noch dauern wird.

KLEIN ZEDER

Seit 9 Jahren steht sie auf unserem Balkon. Jetzt sehen wir zum ersten Mal einen Zeder Zapfen

Zeder Zapfen

Wie dieser entstanden ist, weiß ich nicht. Die Zeder hat vorher nie “geblüht” und wurde somit nicht befruchtet. Ein Balkon hat eben auch seine Geheimnisse!

Entspannte und inspirierende Herbsttage wünscht Ihnen

Ihr Heiner Finkhaus

Sommer 2021

Der heutige Sommer ist eher verhalten. Viel Regen und Feuchtigkeit. Nur hin und wieder sonnige Tage. Trotzdem blüht einiges in den Balkonkästen. Hier eine kleine Auswahl.

Die viele Feuchtigkeit hat auch überraschende Seiten. Was machen im Juli Pilze im Balkonkistchen? Gesät haben wir diese nicht. Sie sind einfach da.

Wie viele Tage wir diese bewundern können, wissen wir nicht. Aber spannend sind solche kleinen Balkongärten immer wieder aufs Neue.

Eine entspannte Sommerzeit wünscht Ihnen

Ihr Heiner Finkhaus

Frühlingsblüte im Mai 2021

Der diesjährige Frühling war bis jetzt nicht so super, wie wir das von dieser Jahreszeit erwarten. Trotz Schnee, Sturmböen, Regen und Kälte zeigt unser Nordbalkon doch einige schöne Blumen. Dank dem Tageslicht gedeihen diese auch ohne direkte Sonnen Einstrahlung. Hier sind einige davon –

Nun warten wir auf warmes Wetter. Trotz der Schafskälte die auch noch im Hintergrund lauert. Wir werden sehen.

Eine schöne Frühlingszeit wünscht Ihnen

Ihr Heiner Finkhaus

Frühlings Putzerei

Endlich wieder wärmere Temperaturen, viel Sonne und keine kalte Biese mehr. Zeit um den Balkon auf Frühling zu trimmen. Die kalten Tage kommen zwar wieder, aber jetzt kann uns nichts mehr halten!

Die Winter Überreste ausgraben und blühende Frühlingsflora in die Balkonkistchen.

Auf dem Balkon sammeln sich von Ende Herbst bis Frühlingsanfang in einer Ecke jeweils Balkonerde, Bambusstäbe von Pflanzen und weitere verschiedene Dinge an. Diese gilt es aufzuräumen. Neu einzuordnen und Ihren Balkon fit für die warme Jahreszeit einzurichten Es soll ja wieder ein gemütlicher Aufenthaltsort werden.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Auf einigen Fotos sehen Sie glitzernde Partystäbchen und kleine Windräder. Es ist nicht unsere Absicht grosse Feste auf dem Balkon zu feiern. Das hat uns die Obrigkeit bekanntlich verboten.

Der Anlass zu dieser Dekoration ist reger Tauben-Flugverkehr im Hinterhof. Tauben sind ja sehr soziale Wesen. Am Sonntagmorgen sitzen sie in der Stadt auf dem Brunnenrand. Dichtgedrängt und baden im Wasser. Wenn sich eine weitere Taube auf den Rand drängt, fliegt eine andere weg und macht Platz.
Und fliegen können sie. Beobachten Sie den Taubenflug bei leichtem Wind. Grossartige Flugkünstler.

Aber wenn sie Nistplätze suchen, kennen Tauben nichts. Völlig hemmungslos landen sie im Balkonkasten direkt auf den Pflanzen und Blumen. Zudem sind es grosse und schwere Vögel. Und sie sind hartnäckig, wenn ein Nistplatz lockt.

Deshalb haben wir diese Deko-Artikel in die Erde gesteckt. Diese glitzern und bewegen sich. Die Holzstäbe bilden eine Barriere. Bis jetzt funktioniert unsere Strategie mit dem Landeverbot.

Jetzt nur noch die Liegestühle auspacken und aufstellen. Geniessen Sie die sonnigen, warmen Frühlingstage. Wir wissen nicht was das Wetter dieses Jahr für Kapriolen vorbereitet.

Ihr Heiner Finkhaus

Winterbalkon

Es schneit in Basel! Alle 7-8 Jahre schneit es einmal. Wunderbar.

Die Tage und Nächte sind kalt. Schnee und Eis gefrieren. Es ist richtig Winter.

Der Aufenthalt im Freien ist entspannend, auch im Winter, wenn es kalt ist. Wenn die Trottoirs/Gehsteige noch nicht geräumt sind, machen Sie es sich auf Ihrem Balkon gemütlich.

Gestalten Sie diesen mit einigen Gegenständen dekorativ, die den Aufenthalt gemütlich und komfortabel machen.

Balkonecke

Ein Balkon ist normalerweise ein kleiner Raum, der dennoch einige Möbel und Dekoration benötigt. Was soll dort Platz finden?

Berücksichtigen Sie die Größe Ihres Balkons und dekorieren Sie ihn mit einem Couch- oder Beistelltisch, einem Stuhl, einem Hocker oder zwei, werfen Sie einen Blick auf funktionale Sofas und Stühle mit integrierten Stauräumen.

Grünpflanzen sind eine schöne Auflockerung und bringen Lebendigkeit in die grauen Wintertage.

Efeu Balkon
Efeu in Balkonkistchen
Kleine Zeder in Blumentontopff
Zeder in Blumentopf

Bedecken Sie Ihre Stühle oder andere Sitzgelegenheiten mit Kissen, Überwürfen und Decken, bevorzugen Sie Flanell, Kunstpelz und Strickwaren, um den Raum gemütlich zu gestalten.

Kleine Balkonbeleuchtung

Lichter und Kerzenlaternen werden den Balkon romantisch Beleuchten. Ein kleiner tragbarer Kamin ist eine tolle Idee, wenn er von der Größe her passt.

Fügen Sie Teppiche hinzu, um den Balkon gemütlich zu machen, bevorzugen Sie einige dicke und wärmende Elemente, um Ihren Raum bequem zu machen.

Stellen Sie einen Kerzenleuchter auf den Tisch und geniessen Sie Ihr Fondue oder Raclette in der Kühle der Nacht. Sie sind draussen und trotzdem zu Hause. Ein herrlich entspannender Abend wird Sie begleiten. Geniessen Sie es.

Ihr Heiner Finkhaus